Sie sind hier: Tages-Nachrichten:
Zurück zu: Startseite
Allgemein:

Tages-Nachrichten:

Neue und aktuelle Meldungen zum Weltgeschehen und wichtige Nachrichten für Deutschland

Kasachischer Präsident kündigt Rücktritt an

Nach fast 30 Jahren an der Macht hat der kasachische Präsident Nasarbajew überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Eigentlich war er auf Lebenszeit im Amt. Einen Grund für die Entscheidung nannte er nicht.

Kindesmissbrauch vertuscht: Papst hält an verurteiltem Kardinal fest

Papst Franziskus hat den Rücktritt von Kardinal Barbarin als Erzbischof von Lyon nicht angenommen. Der Geistliche war wegen der Nicht-Anzeige von Missbrauchsfällen zu sechs Monaten Haft verurteilt worden.

Rätselhafte Entscheidung der BaFin im Fall Wirecard

Mitte Februar hatte die BaFin Leerverkäufe der Wirecard-Aktie verboten. Doch bis heute wirft der Fall Fragen auf. Warum hat die deutsche Finanzaufsicht diese Entscheidung getroffen?

Missbrauchsfall Lügde: Landrat gibt Fehler zu und entschuldigt sich

Warum wird ein Mann, der in einer vermüllten Campingplatz-Behausung lebt, Pflegevater eines Mädchens? Im Fall Lügde hat der Landrat Fehler des Jugendamtes eingeräumt: Man sei frühen Hinweisen nicht genug nachgegangen.

Biskaya: Mit schwimmenden Dämmen gegen das Öl

Ölteppiche vor der französischen Küste: Nach dem Untergang eines Frachtschiffes in der Biskaya setzen die Behörden alles daran, die Verschmutzung einzudämmen und die Küsten zu schützen.

SPD-Vize Schäfer-Gümbel wechselt zur GIZ

Es war eine herbe Niederlage für die SPD. In Hessen verlor sie mehr als zehn Prozentpunkte. SPD-Landeschef und Bundesvize Schäfer-Gümbel zieht jetzt Konsequenzen. Er verlässt die Spitzenpolitik. Von Thomas Kreutzmann.

5G-Aufbau: Merkel gegen formalen Ausschluss von Huawei

Zum Start der Frequenzauktion hat sich Kanzlerin Merkel gegen einen generellen Ausschluss von Huawei beim Aufbau des deutschen 5G-Netzes ausgesprochen. Sie stellte sich damit gegen Forderungen aus den USA.

Gericht verlangt Diesel-Fahrverbote in Reutlingen

Reutlingen kommt wohl um Fahrverbote für Dieselautos nicht herum: Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg hat einer Klage der Deutschen Umwelthilfe wegen erhöhter Stickstoffdioxidwerte stattgegeben.

powered by docool.de